Skip to main content
Hans-Jürgen Beyer heiratet
SUPERillu
Hans-Jürgen Beyer heiratet seine Kerstin
Hansi im Glück: Ein Beyer auf Rügen

Im Dezember 2011 sagte Hans-Jürgen Beyer auf der Insel Rügen „Ja!“ zu seiner Kerstin

Redaktion
on 26. Mai 2017

Eine Überraschung für alle Fans des Schlagersängers. SUPERillu war exklusiv dabei.

Sanft prasseln Tropfen auf das Dach des ehemaligen Rettungsturms in Binz. Hier heiratet Hans-Jürgen Beyer seine Kerstin. In der Außenstelle des Binzer Standesamtes auf Rügen ist der Boden mit Sand bedeckt, der Ausblick ist traumhaft: Bis zum Horizont kann das Paar blicken, das SUPERillu an seiner Trauung teilhaben lässt. Nur das Wetter will nicht mitspielen. Doch davon lassen sich die Heiratswilligen die Stimmung nicht verderben. Eine intime Zeremonie hat sich das Paar gewünscht. Nur zu zweit. „So wollte ich es immer haben“, erzählt Kerstin. Die Braut hat sich für ein blaues Kleid entschieden. „In einem weißen Kleid habe ich schon einmal geheiratet. Vor 25 Jahren!“ Auch für den Sänger ist es nicht die erste Ehe, sondern die vierte. „Jetzt ist es für immer! Kerstin ist die Frau meines Lebens! In den zwei Jahren ist meine Liebe zu ihr kein bisschen weniger geworden.“

Rückblick

Vor zwei Jahren, im November 2009, lernte Hans-Jürgen Beyer die Brandenburgerin auf einem Kreuzfahrtschiff kennen. Hansi: „Ich sah nur ihre Augen und es war um mich geschehen.“ Der Ex-Thomaner lud sie zu einem Auftritt ein. Nach vier Tagen gab es den ersten Kuss, im Mai 2010 zog Kerstin zu Hansi. Im Herbst machte er ihr einen Heiratsantrag. Noch ist die Dialyseschwester viel unterwegs, da sie als Springerin in ganz Deutschland eingesetzt wird. Hansi: „So freuen wir uns immer aufeinander!“

Feier

Nach der Trauung bittet das Brautpaar in die Maisonette-Suite im „Grand Hotel Binz“, wo ihre Freunde, Entertainer Jörg Hinz und seine Frau Ilona, gratulieren. „Ich bin Jörg so dankbar. Er hat alles organisiert“, sagt Hansi. Am Abend lässt sich das Paar ein Vier-Gänge-Menü schmecken. Bis Ende der Woche wird geflittert, nächstes Jahr geht es dann in die Stadt der Liebe.

Redaktion
on 26. Mai 2017

Das passt dazu...