Skip to main content
Alina Bähr
N. Kuzmanic/SUPERillu
Berliner Teller - Teil 1
Made in Kreuzberg: Pulled Pork Sandwich

Es muss nicht immer nur Bulette mit Bier sein - für SUPERillu macht sich Reporterin Alina Bähr auf die Suche nach dem besten Gericht ihrer Heimatstadt Berlin

Redaktion
on 24. Mai 2017

Wenn ich für ein Sandwich nach Feierabend noch durch die halbe Stadt fahre, muss es schon ein verdammt gutes Sandwich sein. Schließlich gilt der gemeine Berliner als faul und verlässt seinen Kiez nur ungern. Für das unglaubliche Pulled Pork Sandwich, das es in der Markthalle Neun gibt, habe ich aber eine Ausnahme gemacht.

Bevor ich mich zwei Monate lang für ein journalistisches Projekt im beschaulichen Offenburg eingenistet habe, hat mich ein Kollege in die Markthalle Neun geschleppt. Klingt irgendwie öde, dachte ich. Nix da! Tagsüber – logisch – Markthalle, jeden Donnerstag Abend zum Street Food Thursday ein Indoor-Gettogether für Foodies. Gute Stimmung, gute Leute, noch besseres Essen made in Berlin und Umgebung. Und von einem Stand wollte ich gar nicht mehr weg: Die Jungs und Mädels von Big Stuff Smoked BBQ bereiten das beste Pulled Pork Sandwich zu, das ich je gegessen habe. Mit Abstand! Butterzartes Fleisch, leicht scharfe Soße, kombiniert mit säuerlichen Äpfeln. Wie sie ihr Fleisch nun so verdammt zart bekommen, wollten sie mir nicht verraten. Mist aber auch. Also habe ich mich selbst dran versucht. Einfach, geschweige denn schnell, geht es nicht. Aber es lohnt sich. Versprochen!

Zutaten: Für 6 Portionen Pulled Pork Sandwich

6 Hamburger-Brötchen

ca. 2,7 kg Schweineschulter

1 säuerlicher Apfel in Scheiben

nach Belieben Feldsalat, Ruccola oder Krautsalat

Für die Trocken-Marinade:

4 EL Paprikapulver

2 EL Zucker

2 EL gemahlener Knoblauch

1 EL Salz

1 TL Pfeffer

Für den Sud:

200 ml Weinbrandessig

200 ml Wasser

1 TL Salz

Für die BBQ-Soße:

250 g Ketchup

100 ml Wasser

30 g brauner Zucker

50 ml Apfelessig

1 EL Senf

eine Schalotte, fein gewürfelt

1 EL Zitronensaft

1 EL Worcestershire-Soße

1 EL Zuckerrübensirup

Salz und Pfeffer

Redaktion
on 24. Mai 2017

Das passt dazu...